Helfer-Info

Hier finden Sie Hinweise und Informationen für die vielen Helferinnen und Helfer aus der Gemeinde Kirchhundem. Wenn Sie helfen wollen, können Sie sich an ein Mitglied des Lenkungskreises, die Ansprechpartner/innen in den Ortschaften oder an Frau Schröder in der Gemeindeverwaltung wenden. Adressen siehe unter Ansprechpartner und Kontaktadressen.

 

Allgemeine Information für Helferinnen und Helfer

Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer sind immer versichert,

 

  •     wenn sie im Auftrag der Gemeinde, der Kirche oder eines Wohlfahrtsverbandes handeln, unmittelbar über diese
  •     wenn sie freiwillig privat handeln über das NRW-Ehrenamt (siehe Flyer)

 

Arbeitsmedizinische Empfehlungen für Mitarbeiter mit Kontakt zu Flüchtlingen oder Asylbewerbern in Einrichtungen und Unterkünften.

 

Eine Orientierungshilfe für das Leben in Deutschland

Diese Orientierungshilfe enthält nützliche Tipps für das Leben in Deutschland, u.a. zu den Themen Öffentliches Leben, Persönliche Freiheiten, Zusammenleben, Gleichberechtigung, Umwelt und Formalitäten und Verwaltung. Sie ist neben der deutschen Sprache in weiteren neun Sprachen (u.a. arabisch, pashto, dari, serbisch und albanisch) verfügbar und kann im Internet heruntergeladen werden: www.refugeeguide.de

 

Flüchtlingsfrauen

Tipps für den Umgang mit Flüchtlingsfrauen finden Sie hier.